Taiwanese business experts visit WI1 and JOSEPHS

WI1 was happy to welcome a high-ranking delegation of Taiwanese business experts, consisting of Dr. Lu Yao-zhi (Taichung city government), Dr. Hsu Shu-yu and Kang Ting-yue (Taiwan Institute for Economic Research). The experts took the trip to Nuremberg to gain first-hand information of the innovation research and entrepreneurship support activities at WI1. They were particularly interested in JOSEPHS, which already received wide attention in Taiwan due to the visits by Prof. Möslein and Dr. ...

Tags: 

Herzlichen Glückwunsch: Kathrin Möslein zur neuen Vizepräsidentin für Forschung gewählt!

Kathrin Möslein verstärkt ab sofort als neue Vizepräsidentin die Universitätsleitung in den Bereichen Forschungsförderung, Evaluation der Fakultäten, Gründungsaktivitäten, Wissenstransfer und berufsbegleitende Weiterbildung, Fortschreibung von Personalentwicklungskonzepten für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Koordination der Bewerbung im Rahmen der Exzellenzstrategie.

 

Wir gratulieren sehr herzlich und sind uns sicher, dass Kathrin Möslein in diesem Amt ebenso ...

Praxisvortrag der SIEMENS AG in Innovation Strategy II

Am vergangenen Freitag hat Herr Jost Bendel von der SIEMENS AG (Bereichsleiter Services Fabrikautomatisierung) den Studierenden der Vorlesung Innovation Strategy II spannende Praxiseinblicke gegeben. Herr Bendel gab dabei eine tiefe Einsicht in aktuelle Digitalisierungsthemen bei SIEMENS und stellte einen engen Bezug zu den Inhalten der Vorlesung und den Arbeiten innerhalb des Forschungsprojekts SmartDiF her.

Die Studenten haben sicher von dem interaktiven Vorlesungstermin und den ...

Tags: 

WI1 accelerates Cybersecurity Innovations

As part of the last VeSiKi-event in Berlin, WI1 performed a workshop to accelerate the innovation process of the cybersecurity projects of the ITS.KRITIS research initiative. Using the latest methodologies of design thinking and open innovation, Dr. Dr. Albrecht Fritzsche pushed the participants to think more closely about the needs and expectations of the stakeholders in the projects, the added value that projects ...

Tags: 

SmartDiF und VeSiKi auf der SPS IPC Drives

Die SPS IPC Drives ist Europas führende Fachmesse für elektrische Automatisierung und lockt Automatisierungsanbieter aus aller Welt nach Nürnberg. Auch Stefan Genennig (SmartDiF) und Max Jalowski (VeSiKi) vom Wi1 haben die Messe besucht um sich einen Überblick über die aktuellen Produkte, Innovationen und Trends im Kontext der Automatisierung zu verschaffen. Der fachliche Austausch mit zahlreichen Unternehmen, spannende Fachvorträg und Gespräche mit führenden Spezialisten auf diesem Gebiet ...

Tags: 

Workshop at Capgemini Nürnberg with Wi1 students

Wi1 was proud to partner with Capgemini Nürnberg in offering its bachelor and master students a "SCRUM training workshop". The students learnt valuable project development techniques around the SCRUM software development framework during this innovative day-long workshop by building lego models and constructing user stories. We wish them all the best, as they use these skills to manage their teams and design their project artifacts. These artifacts are aimed to answer research questions that ...

Tags: 

WI1 macht mit beim ersten CMTS Seminar

Mit dem neuen Center for Management, Technology and Society (CMTS) wurde an der FAU eine Plattform für die fächerübergreifende Zusammenarbeit zu wichtigen Themen in Wirtschaft, Technologie und Gesellschaft geschaffen. Dieses Semester bietet das CMTS zum ersten Mal ein interdisziplinäres Seminar an, das Studierenden aus verschiedensten Fakultäten offensteht. Thema des Seminars ist die Energiewende. In fächerübergreifenden Teams werden neue Zugänge und Lösungen für die Umsetzung der ...

Tags: 

Workshop zu Service Engineering-Methoden im Projekt SmartDiF

SmartDiF - Die Smarte Dienstleistungs-Fabrik

Das Projekt SmartDiF unter der Leitung des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik 1 führte zusammen mit den Partnern des Fraunhofer SCS und Vertretern seines Value Partners AFMSI German Chapter e.V. einen gemeinsamen Workshop mit Teilnehmern aus Praxis und Wissenschaft durch.

In den kreativitätsfördernden Räumlichkeiten des JOSEPHS wurde zunächst eine Methodenlandkarte an gängigen Service Engineering-Methoden dahingehend untersucht, inwieweit bestehende Ansätze den Anforderungen aus ...

Tags: 

Pages

Subscribe to Front page feed