An der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) sucht der Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insbes. Innovation und Wertschöpfung eine(n)

Lehrstuhlsekretär/in (Teilzeit, 50 %)

 

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:

Selbständige Erledigung von organisatorischen und verwaltungstechnischen Aufgaben in der

  • Finanzverwaltung (Mittelbewirtschaftung und Abrechnung von Haushalts- und Drittmitteln)
  • Reiseverwaltung (Abrechnung von Dienstreisen etc.)
  • Personalverwaltung (Einstellungsvorgänge etc.)
  • Allgemeine Sekretariatsarbeiten (interne und externe Kommunikation, Termin- und Sachkoordination des Lehrstuhls, Betreuung der Raumangelegenheiten, UnivIS-Pflege, etc.)

Notwendige Qualifikation:

  • Fundierte EDV-Kenntnisse und sicherer Umgang mit MS-Office
  • Gute Englischkenntnisse
  • Eigeninitiative, engagierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Sehr gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeit, Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Aufgaben, Teamfähigkeit
  • Freude am Umgang mit Studierenden

Bemerkungen:

  • Wir bieten: abwechslungsreiche Aufgaben in einem unkomplizierten, jungen Team mit Engagement und Spaß an der Arbeit.
  • Die Stelle ist befristet.
  • Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ist seit 2016 Mitglied des Best Practice Clubs "Familie in der Hochschule". Sie fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und bittet deshalb Frauen nachdrücklich um ihre Bewerbung.
  • Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Stellenbeschreibung:

  • Beabsichtigte Eingruppierung je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen:
    Entgelt-/Bes.Gr.: TV-L E6
  • Zeitliche Befristung: 1,5 Jahre wegen Mutterschutz und Elternzeit, inkl. Einarbeitungsphase
  • Es handelt sich um eine Teilzeitstelle, 20,05 h/Woche; Arbeitszeit: vormittags/nach Vereinbarung.
  • Sonstiges:
  • Voraussichtlicher Einstellungstermin: 15. Juni 2019.

Die Bewerbungsfrist endet zum 26.04.2019.

 

 

Für Auskünfte steht Ihnen zur Verfügung:

Dr. Carolin Bendel
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insbes. Innovation und Wertschöpfung
Telefon 0911/5302-942, E-Mail: carolin.bendel [at] fau.de

Die Bewerbungen sind zu richten an:

Prof. Dr. Kathrin Möslein
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insbes. Innovation und Wertschöpfung
Lange Gasse 20
90403 Nürnberg
E-Mail: kathrin.moeslein [at] fau.de

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hinweise für Bewerber/-innen
Sollten Sie Fragen zu konkret ausgeschriebenen Stellen haben, wenden Sie sich bitte per e-mail oder Telefon an den im Ausschreibungstext genannten Ansprechpartner.

Bitte fügen Sie der Bewerbung - auch dann, wenn Sie bereits an der Universität beschäftigt sind und sich für eine andere Stelle interessieren - bei:

  • Ihren Lebenslauf
  • Sämtliche Schulabschluss-, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse

Für alle Stellenausschreibungen gilt: Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.
Schwerbehinderte im Sinne des Schwerbehindertengesetzes werden bei gleicher fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, wenn die ausgeschriebene Stelle sich für Schwerbehinderte eignet. Details dazu finden Sie in der jeweiligen Ausschreibung unter dem Punkt "Bemerkungen".
Bei Wunsch der Bewerberin, des Bewerbers, kann die Gleichstellungsbeauftragte zum Bewerbungsgespräch hinzugezogen werden, ohne dass der Bewerberin, dem Bewerber dadurch Nachteile entstehen.
Ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, es sei denn, im Ausschreibungstext erfolgt ein anderweitiger Hinweis.

Hinweise für Online-Bewerbungen

Die Bewerbungen sind üblicherweise schriftlich an die in der Stellenanzeige genannte Adresse zu schicken. Sofern eine Online-Bewerbung möglich ist, wird dies im Ausschreibungstext genannt. Selbstverständlich können Sie den angegebenen Ansprechpartner auch fragen, ob die Bewerbungsunterlagen auch per E-Mail zugesandt werden können. Bei Bewerbungen per E-Mail sollten maximal zwei PDF-Dateien mit einer Gesamtgröße von 15 MB an die in der Stellenausschreibung genannte E-Mail-Adresse verschickt werden.

Tags: